KONTEC® - Tilman Henckell-Meldetechnik
Dresdener Str. 14 - 78333 Stockach - Deutschland
Fon 0049 (0)7771-61134 - Fax 61399
Marder - das Problem
und wie wir sie verscheuchen




Bestellen im Shop
SitemapKontakt
KONTEC marderSTOP

Marder stellen eine erhebliche Bedrohung der Sicherheit für Verkehrsteilnehmer dar, wenn sie lebenswichtige Fahrzeugteile (z.B. Bremsleitungen, elektronische Steuerleitungen) durch Hineinbeißen beschädigen. Daß diese Tiere ähnlich wie Hunde und Katzen Geräusche bis in den hohen Ultraschall-Bereich noch wahrnehmen können, ist eine bekannte Tatsache, auch ist der Versuch, die Tiere durch einen ständigen Ultraschall-Ton abzuschrecken daher naheliegend und bekannt. Seit über 29 Jahren verbessert das vielseitige Abwehrgerät marderSTOP MS2040® übliche Maßnahmen, indem es bei den Tieren keinen Gewöhnungseffekt bewirkt, da es ein außergewöhnliches Scheuchsignal (6000 Töne!) nach einer Signalpause plötzlich auftreten läßt im Takt weniger Sekunden, und das rund um die Uhr! Diese spontane Abschreckung mittels akustischem Ultraschall weist bisher schon 98% Erfolgsquote auf! Durch die Art des von uns erzeugten Scheuchsignals wird ein Optimum an Lautstärke im für Menschen unhörbaren Ultraschallbereich erzielt. Die Abschreckwirkung wird noch gesteigert durch die zusätzliche optische Abschreck-Wirkung einer im Mittelpunkt der Schallgeberöffnung angebrachten grellweißen Leuchtdiode neuester Technologie, die zeitgleich mit dem Ultraschall-Scheuchsignal aufblitzt (DBGM-gesch.)! In den Scheuchpausen ist das Gerät nahezu stromlos! Durch diese Intervall-Methode in Kombination mit ausgeklügelter Schaltungstechnik erfüllt das Gerät im Kfz-Bereich bestens die Forderung nach einer geringstmöglichen Ruhestromaufnahme (nur 0,16mA)! Es ist praktisch wartungsfrei und außerdem umweltfreundlich.

Das für Menschen unhörbare Scheuchsignal des Gerätes kann, wenn die Demo-Prüftaste vorhanden ist, akustisch hörbar getestet werden und die "stille" Scheuchfunktion kann optisch mittels einer blitzweiß strahlenden Leuchtdioden-Anzeige kontrolliert werden. Außerdem überwacht das Gerät auch die Höhe der Autobatterie-Spannung. Diese Kontrollmöglichkeiten sind klare Vorteile von marderSTOP MS2040®, da sie die Gewißheit vermitteln, daß die unhörbare Abwehr im Laufe der Zeit wirklich noch funktioniert.
Die Eigenschaften von marderSTOP MS2040® können auch zur Abwehr anderer Tierarten herangezogen werden! Da es auch während der Fahrt nicht abgeschaltet werden muß, wirkt es zusätzlich gegen Wild, das die Fahrbahn kreuzen möchte und reduziert somit die Gefahr von Wild-Unfallschäden. Das Gerät ist durch zusätzliche Panikalarmausstattung multifunktionell und schützt Fahrzeuge und Personen!

Der Einbau im Motorraum des Fahrzeugs ist kostengünstig, da bereits mit der Montage am Chassis der Minusanschluß erfolgt und nur noch die einzige Zuleitung mit dem Plus-Pol der Autobatterie zu verbinden ist. Funktion und Aufbau sind patentamtlich DBGM-geschützt.

Das bewährte Scheuchprinzip wird seit mehr als 24 Jahren auch zum Vertreiben von Mardern und anderen Nagetieren aus dem Bereich von Dachböden oder Carports erfolgreich genutzt. Es lassen sich auch Katzen vom Autodach fernhalten. Solche Geräte werden stationär mit 230V~Netzspannung betrieben und können auch per Infrarot ausgelöst werden. Scheuchsonden für Dach-Zwischenräume (MS2040-S) sowie beidseitig scheuchende Geräte (MS2040-N2, -D2) und sogar Rundum-Scheuchgeräte mit 360°-Scheuchwinkel für größere Dachbodenflächen (MS2040-Q) werden gefertigt, sowie Großflächenanlagen multiSTOP®.

MS2040 ist ein eingetragenes Warenzeichen von Tilman Henckell

Weitere Informationen, die Sie sicher interessant finden...

⇐ Zurück zur Startseite ...und unsere Kunden sagen...Anfang ⇑